Internationaler Spar- und Recyclingerfolg von Abdi İbrahim

Abdi İbrahims internationale Errungenschaft beim Sparen und Recycling. Abdi İbrahim präsentierte der Öffentlichkeit den dritten Fortschrittsbericht des Global Compact der Vereinten Nationen. Laut Mitteilung hat das Unternehmen seine Recyclingbemühungen verstärkt und gleichzeitig Strom und Wasser gespart.

Im Rahmen seiner Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten präsentierte Abdi İbrahim die Third Progress Notice des Global Compact der Vereinten Nationen, die unterstrich, dass er ein Corporate Citizen ist, der sich seiner sozialen Verantwortung für ein nachhaltiges Leben bewusst ist. Mit dem Bericht dokumentiert das Unternehmen seine Aktivitäten im Sinne der Nachhaltigkeit und ihres gesellschaftlichen Nutzens. Das Unternehmen unterstützte seine Bemühungen um ökologische Nachhaltigkeit durch effektive Ressourcennutzungspraktiken und sparte als Ergebnis der Effizienzstudien 2012 Kubikmeter Wasser ein, was dem monatlichen Wasserbedarf von 1.200 Häusern und dem jährlichen Wasserbedarf von 100 Häusern entspricht es wurde 16.880 durchgeführt. 2012 erzielte das Unternehmen eine Steigerung von 12 % beim Papier- und Kartonrecycling, 18 % beim Glasrecycling und 26 % beim Metallrecycling. In Bezug auf den Stromverbrauch demonstrierte es erneut sein Engagement für ökologische Nachhaltigkeit und den Schutz natürlicher Ressourcen, indem es Einsparungen erzielte, die dem jährlichen Energiebedarf eines Campus mit 100 Wohnungen entsprechen.

Während das Unternehmen im Jahr 2012 insgesamt 735 Personen 52 Stunden an Umweltschulungen teilnahm, wurde auch das freiwillige Umweltbildungsprojekt durchgeführt, um das Bewusstsein seiner Mitarbeiter und ihrer Familien zu schärfen. Während das Unternehmen in der Branche neue Wege beschritt, verfügt es über den ersten zertifizierten Energiemanager in der Türkei unter 2000 TEP, der gleichzeitig in den Kategorien YES (Most Efficient Industrial Facility) und EVUP (Most Efficient Application Project) ausgezeichnet wurde war das erste Unternehmen, das eine Freiwilligenvereinbarung mit EIE unterzeichnete.

NEZİH BARUT: WIR SIND SEHR STOLZ

Das Unternehmen unterstützt eine nachhaltige Entwicklung und die Schaffung einer lebenswerten Umwelt. Nezih Barut, Präsident von Abdi İbrahim, erklärte, dass sie sich bemühen, die Bemühungen um unternehmerische Nachhaltigkeit qualifizierter und umfassender zu gestalten: „Als Abdi İbrahim haben wir mit den von uns durchgeführten Projekten zur sozialen Verantwortung erfolgreiche Ergebnisse erzielt, indem wir die Teilnahme eines breiten Spektrums sichergestellt haben von Interessenten. Wir sind sehr stolz darauf, den Global Compact zum dritten Mal veröffentlicht zu haben.“GLONAL

 

Quelle: Achse

Günceleme: 26/08/2013 12:29

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*