Dieselmotoren können Wasserstoff verwenden

Dieselmotoren können Wasserstoff verwenden
Dieselmotoren können Wasserstoff verwenden

Mit einer innovativen Umwandlungstechnologie, die an der University of New South Wales in Australien entwickelt wurde, können Dieselmotoren, die zum Antrieb von Lastwagen und Geräten im Transport-, Landwirtschafts- und Bergbausektor verwendet werden, an Wasserstoff-Diesel-Hybridmotoren angepasst werden.

Vorhandene Dieselmotoren können mit 90 % Wasserstoff als Kraftstoff betrieben werden und die Kohlendioxidemissionen dank des Dual-Fuel-Systems mit Wasserstoff-Diesel-Direkteinspritzung um mehr als 85 % reduzieren. Neben dem ursprünglichen Diesel-Einspritzsystem wird ein Wasserstoff-Kraftstoff-Einspritzsystem direkt in den Zylinder eingebaut.

Der für alternative Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme erforderliche und in der Herstellung teurere Wasserstoff von extrem hoher Reinheit wird durch das Dual-Fuel-System nicht benötigt.

Der Diesel-Wasserstoff-Hybrid bringt nachweislich eine Effizienzsteigerung von über 26 % gegenüber konventionellen Dieselmotoren. Diese Verbesserung bezieht sich auf die unabhängige Zeitsteuerung für die Diesel- und Wasserstoff-Direkteinspritzung, die eine vollständige Steuerung des Verbrennungsmodus ermöglicht. Diese Art der genau getimten Wasserstoff-Direkteinspritzung reguliert den Mischungszustand innerhalb des Motorzylinders und reduziert die Stickoxidemissionen, die ein Hindernis für die Kommerzialisierung von Wasserstoffmotoren waren.

Die Forscher wollen die neue Technologie, die sie im International Journal of Hydrogen Energy vorgestellt haben, innerhalb der nächsten 12 bis 24 Monate kommerzialisieren.

Quelle: Energienews

Günceleme: 15/11/2022 11:15

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar