Die US-Raumstreitkräfte stellten 2023 26,3 Milliarden US-Dollar bereit

TE Milliarden Dollar, die den US Space Forces zugewiesen wurden
TE Billion Dollars Allocated to the U.S. Space Force – Mitglieder der Air Force Band führen den neuen Titelsong der U.S. Space Force während der Air, Space and Cyber ​​​​Conference 2022 im National Harbor auf.

Die US Space Force erhielt 1.7 Milliarden Dollar mehr an Regierungsmitteln, als das Pentagon beantragte. Die United States Space Force wird einen Teil des massiven Bundeshaushaltspakets verwenden, um die Anzahl der Satelliten zu erhöhen und ihre kürzlich erworbene Space Development Agency (SDA) zu erweitern.

Wie hoch ist das Budget der US Space Force?

Der Regierungsfinanzierungsplan in Höhe von 1.7 Billionen US-Dollar wurde am Donnerstag vom Senat verabschiedet, und das Repräsentantenhaus tat dies am Freitag ebenfalls und brachte die Maßnahme auf den Tisch des Präsidenten. Laut CNBC werden 858 Milliarden Dollar zur Finanzierung des Militärs bereitgestellt. Die US Space Force wird 2022 Milliarden Dollar des zusätzlichen Budgets von 69.3 Milliarden Dollar erhalten, das das Verteidigungsministerium im Vergleich zu 26.3 erhalten hat.

Nach Schätzungen des Beratungsunternehmens Velos, die von SpaceNews veröffentlicht wurden, sind das etwa 1.7 Milliarden Dollar mehr, als das Pentagon für die Militäreinheit verlangt hat.

Es ist auch viel höher als das, was Space Forces im Jahr 2022 hat. Die Space Force erhielt letztes Jahr 18.05 Milliarden Dollar vom Kongress und die SDA 1.5 Milliarden Dollar.

Die Space Force expandiert als sechster Zweig der amerikanischen Streitkräfte. Die Regierung versucht, sich mehr auf kommerzielle Partnerschaften zu verlassen, um Satellitenkonstellationen im erdnahen Orbit zu entwickeln, und die US-Armee hat kürzlich Satelliten-Bodenstationen zur Space Force verlegt. Satelliten werden im Mittelpunkt eines Großteils der Finanzierung stehen.

Laut SpaceNews wird die SDA mehr als 500 Millionen Dollar aus dem Budget erhalten. SDA wurde im Oktober an die Space Force übergeben, um eine "bedrohungsorientierte Konstellation kleiner Satelliten" zu bilden, wie es in einer damaligen Erklärung der Space Forces hieß. In der Erklärung heißt es auch, dass "SDA-Programme eine Schlüsselkomponente der Weltrauminfrastruktur in Bereichen wie Kommunikation, Datenübertragung sowie Raketenwarnung und -verfolgung sein werden".

SDA wurde 2019 gegründet, um die Regierung mit Hilfe kommerziell entwickelter Technologien zu Satellitenkonstellationen mit niedriger Umlaufbahn zu bewegen. Die Organisation hatte geplant, noch in diesem Jahr die ersten Satelliten zur Datenübertragung und Raketenverfolgung zu starten, der Start wurde jedoch wiederholt auf 2019 verschoben.

Laut SpaceNews soll mit Geldern aus dem Haushalt ein Breitband-Kommunikationssatellit zur Unterstützung militärischer Aktivitäten gebaut werden. Es bleibt jedoch unklar, ob die Mittel das Broadband Global SATCOM-System unterstützen werden, das derzeit im erdnahen Orbit gebaut wird und 2024 fertiggestellt werden soll.

In einer Zusammenfassung des Budgets erklärte das Weiße Haus, dass "der Weltraum für die nationale Sicherheit der USA von wesentlicher Bedeutung und für die moderne Kriegsführung von entscheidender Bedeutung ist". „Das Budget erhält Amerikas Vorteil, indem es die Robustheit der amerikanischen Weltraumsysteme stärkt, um die Abschreckung zu unterstützen und die Überlebensfähigkeit während Kriegen zu erhöhen.“

Quelle: gizodo

 

Günceleme: 28/12/2022 21:42

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar