Lernen wir das Element Aluminium mit der Ordnungszahl 13 kennen

Lernen wir das Element Aluminium mit Ordnungszahl kennen
Lernen wir das Element Aluminium mit Ordnungszahl kennen

Das chemische Element Aluminium hat die Ordnungszahl 13 und das Symbol Al. Aluminium hat eine Dichte von etwa einem Drittel der von Stahl, was geringer ist als die der meisten gängigen Metalle. Es hat eine starke Affinität zu Sauerstoff und bildet an der Luft eine schützende Oxidschicht auf der Oberfläche. Aluminium ist Silber aufgrund von Ähnlichkeiten in Farbe und Lichtreflexion optisch ähnlich. Es ist duktil, weich und nicht magnetisch. Aluminium ist auch das zwölfthäufigste Element im Universum, basierend auf der Häufigkeit seines einzigen stabilen Isotops, 27Al. Die Radiodatierung nutzt die Radioaktivität von 26Al.

Was ist Radiodating (Carbon Dating)?

Es ist eine Methode zur Datierung geologischer Proben durch Bestimmung der relativen Anteile bestimmter radioaktiver Isotope, die in einer Probe vorhanden sind.

Aluminium gehört chemisch als Post-Übergangsmetall zur Borgruppe und bildet wie andere Mitglieder der Gruppe hauptsächlich Verbindungen in der Oxidationsstufe +3. Das kleine und stark geladene Aluminiumkation Al3+ wird polarisiert und zeigt eine kovalente Tendenz in den Bindungen, die es bildet. Aufgrund seiner starken Affinität zu Sauerstoff kommt Aluminium in der Natur häufig in Form von Oxiden mit Sauerstoff vor. Dadurch kommt Aluminium häufiger in Gesteinen der Erdkruste vor als im Erdmantel und kommt fast nie als freies Metall vor. Es ist nach Sauerstoff und Silizium das dritthäufigste Element auf der Erde.

Laut dem dänischen Physiker Hans Christian Ørsted wurde Alaun 1825 entdeckt. Der französische Chemiker Henri Étienne Sainte-Claire Deville führte 1856 die erste industrielle Produktion von Aluminium durch. Die 1886 von dem amerikanischen Ingenieur Charles Martin Hall und dem französischen Ingenieur Paul Héroult unabhängig voneinander entwickelte Hall-Héroult-Technik hat den Zugang der Öffentlichkeit zu Aluminium erheblich verbessert und zu seiner weit verbreiteten Verwendung sowohl in der Industrie als auch im Alltag geführt.

Aluminium, I. und II. Es war eine wichtige strategische Ressource für Flugzeuge in Weltkriegen. Aluminium überholte 1954 Kupfer und wurde zum meistproduzierten Nichteisenmetall. Der größte Teil des Aluminiums wird im 21. Jahrhundert in Japan, Westeuropa und den Vereinigten Staaten für Verpackung, Technik, Konstruktion und Transport verbraucht.

Obwohl Aluminium in der Umwelt weit verbreitet ist und Pflanzen und Tiere es gut vertragen, ist kein Lebewesen bekannt, das Aluminiumsalze als Energiequelle verwendet. In Anbetracht der Verbreitung dieser Salze werden derzeit Studien über die Möglichkeit einer biologischen Funktion für sie durchgeführt.

nur 27Al ist das einzige stabile Isotop von Aluminium. Dies ist bei Elementen mit ungerader Ordnungszahl üblich. Es ist das einzige primäre Isotop von Aluminium, was bedeutet, dass es das einzige Isotop ist, das seit der Entstehung des Planeten auf der Erde vorhanden ist. Dieses Aluminiumisotop macht fast das gesamte Metall auf der Erde aus, was es zu einem mononuklidischen Element mit einem Standardatomgewicht macht, das nahezu identisch mit seinem Isotopen ist. Aufgrund der großen NMR-Empfindlichkeit des einzigen stabilen Isotops von Aluminium ist das Metall besonders nützlich in der NMR. Im Vergleich zu vielen anderen Metallen hat Aluminium ein niedriges Standardatomgewicht.

Alle anderen Aluminiumisotope sind radioaktiv. Die stabilsten von ihnen 26Al; Stabil im interstellaren Medium, in dem das Sonnensystem entstand 27Obwohl es mit Al gefunden und durch stellare Nukleosynthese produziert wurde, ist seit der Entstehung des Planeten aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit von 717.000 Jahren keine nachweisbare Menge übrig geblieben. Eine kleine Menge Argon in der Atmosphäre wird jedoch durch Fragmentierung freigesetzt, die durch Protonen aus kosmischer Strahlung verursacht wird. 26Al wird produziert.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

Günceleme: 21/01/2023 08:57

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar