National Combat Aircraft ist für Ende 2023 geplant

Ende der National Combat Aircraft angestrebt
Ende der National Combat Aircraft angestrebt

Temel Kotil, General Manager der Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ), äußerte sich kritisch zum türkischen National Combat Aircraft (MMU)-Projekt. Kotil gab bekannt, dass das Datum des Erstflugs für das nationale Kampfflugzeug vorverlegt wurde.

Temel Kotil erklärte in seinen Aussagen, dass die Dinge für die MMU besser liefen als erwartet und sagte: „Wir waren normalerweise für Oktober 2025 geplant. Wir haben diesen Flug jetzt zurückgezogen. Es wird Ende dieses Jahres fliegen.“ seine Aussagen verwendet. Kotil sagte, dass sich alle Systeme des Flugzeugs im Bau befinden und Teile wie das Flugsteuerungssystem, der Motor und die Hydrauliksysteme ebenfalls überprüft werden. Als Ergebnis dieser Überprüfungen wurden keine Lecks oder Probleme gefunden.

Das von der Türkei entwickelte National Combat Aircraft wird als Kampfflugzeug der 5. Generation bezeichnet. Obwohl dieser sehr populäre Diskurs von Produkt zu Produkt unterschiedlich ist, bezieht er sich tatsächlich auf Flugzeuge mit sehr geringer Radarprojektion. Daher ist es für bestehende Radarsysteme schwierig, diese Flugzeuge zu erkennen. Daher wird ein Betriebsvorteil erzielt. Ab 2020 sind bereits kampfbereite Düsenjäger der fünften Generation in einigen Ländern im Bestand und/oder in der Erprobung. Dazu gehören die amerikanische F-22 Raptor und F-35 Lightning II, die chinesische Chengdu J-20 und die russische Su-57. Diese Flugzeuge sind viel getarnter, schneller und wendiger als die vorherige Generation.

Derzeit arbeiten 2000 Ingenieure und 1000 Techniker bei der MMU. Wie Sie sich vielleicht erinnern, war der Motor bereits an der MMU befestigt. Jetzt werden die Kraftstofftanks und die Hydraulik dieses Motors überprüft. Es wird erwartet, dass diese Tanks in den kommenden Tagen mit Kraftstoff versorgt werden. Anschließend erfolgt der Übergang zum Motorstartteil und hier werden eine Reihe von Tests durchgeführt. Unterdessen erklärte Temel Kotil, dass es zwei F-16-Triebwerke (Typ F110) im National Combat Aircraft gibt.

Quelle: TAI

 

 

Günceleme: 09/01/2023 17:01

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar